Aktuelle Projekte

Chansonprogramme:

  • Sei mal verliebt! – Ein liebevoll-leidenschaftliches Chansonprogramm
  • Wie einst Lili Marleen … Die lange Nacht der UFA-Stars
  • Davon geht die Welt nicht unter? – Die Menschen hinter den Liedern. Chansonabend über die Schicksale von Künstlern im Nationalsozialismus
  • Merci, mon ami – Eine Hommage an Zarah Leander
  • Die Männer sind schon die Liebe wert! - Ein Chanson-Kabarett über Männliches und Allzumännliches
  • Du hast den Farbfilm vergessen! - Eine Reise-Revue rund um Fernweh und Heimweh
  • "... Sie baden grade Ihre Hände drin!" - Frau Tillys Werbewunderwelt
    (in Vorbereitung)

Moderations- und Sprechertätigkeiten

bei Kulturveranstaltungen und Firmenevents

Lesungen:

  • Sämtliche Menschen – Eugen Roth für Menschen und Unmenschen
  • Mir geht's schon besser, Herr Professor! – Heitere Verse von Eugen Roth

Schauspiel:

  • Führungen im Gewand der Agnes Dürer,
    Albrecht-Dürer-Haus Nürnberg-Haus, Nürnberg

Frühere Projekte

Historisches Schlosstheater, Museen der Stadt Nürnberg:

  • 2003 bis 2013 „Feine Gesellschaft“ (Rolle: Sabine Welser)
  • 2008 bis 2009 „Fisimatenten oder: Napoleon ist an allem schuld“ (Rolle: Marie Tucher)
  • 2003 bis 2007 „Bettler und Patrizier“ (Rollen: Agnes Dürer und Katharina Tucher)

Stadttheater Fürth

  • Oktober 2002  „Peer-Gynt“ (Kleindarstellerin)
  • Juni 2001/2002  „Cabaret“ (Kit-Kat-Girl)

Musicalhalle A, Fürth

  • 2000 bis 2001: „Annie get your gun“ (Rolle: Annie)
  • 1999 bis 2000: „My Fair Lady“ (Rolle: Miss Higgins)
  • 1998 bis 1999: „Im weißen Rössel” (Rolle: Klärchen)
  • 1998 bis 1999: „Der König und ich” (Rolle: Tuptim)
  • 1997 bis 1998: „Oliver“ (Rolle: Miss Bedwin)

„Das kleine Theater“, Nürnberg

  • 1993 bis 1995: Ensemblemitglied, diverse Rollen in Ein- und Zweiaktern (Loriot,  Rosendorfer etc.)

Chansons für alle Fälle!

Sie planen eine Privatfeier oder ein Firmenevent? Maßgeschneiderte Programme mit passenden Moderationen für jeden Anlass sind meine Spezialität!
ZUM KONTAKT